1. Füllungstherapie

Hier gilt es, die durch Kariesbakterien infizierte und zerstörte Zahnsubstanz zu entfernen und den Zahn mit Füllungsmaterial zu rekonstruieren. Unterschiedliche Materialien kommen hier zum Einsatz:


  • Keramikinlays
  • Goldinlays
  • Kompositefüllungen
  • Aufbaufüllungen mit Kompomeren
  • Amalgamfüllungen

2.Endodontologie

Ist die Lehre vom Zahnmark ( Pulpa), dessen Erkrankungen, deren Diagnostik und Therapien. Endodontie ist die praktische Anwendung dieser Lehre. Sie wird auch als Wurzelbehandlung, korrekt, Wurzelkanalbehandlung, bezeichnet.Eine maschinelle Aufbereitung, Arbeiten mit Kofferdam unter Einsatz von Lupenbrille ist bei uns Standard.



3. Parodontologie

Die Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat, des Parodontiums, seiner Erkrankungen und deren Behandlung ( Parodontalbehandlung)

  • zunächst wird ein Plan erstellt, in welchem man exakt die Taschentiefen eines jeden einzelnen Zahnes misst, um einen Ausgangsbefund zu haben.Eine Aufklärung über die Entstehung dieser Erkrankung und über das Verhalten nach erfolgter Therapie ist ebenfalls Gegenstand dieser Sitzung.
  • dann erfolgt die Behandlung, wobei die Taschen auf unterschiedliche Art und Weise ausgesäubert werden. Die Behandlung kann in mehreren Sitzungen erfolgen.
  • Zuletzt erfolgt eine Kontrolle
  • Regelmässige Kontrolltermine und auch professionelle Zahnreinigungen unterstützen den Erfolg der Parodontalbehandlung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen